Passwort geschützter Bereich
ROBI Biegezentrum GmbH & Co. KG, Erftstraße 25, D-41238 Mönchengladbach/Giesenkirchen  -  Tel.: +49 (0) 21 66 / 62 18 95 - 0  -  Fax: +49 (0) 21 66 / 62 18 95 - 9  -  e-Mail: info@robi-biegezentrum.de
Copyright © 2010 - 2011 by Heinz Knuppertz  -  e-Mail: hknuppertz@robi-biegezentrum.de
R
O
B
I
Biegezentrum
GmbH & Co. KG
Produktion
Biegeservice für Einzelrohr- und Modulfertigung
ROBI, der Spezialist für Rohrverformung
Wir haben den Bogen raus!
Fertigungsprozess LÖTEN und MONTAGE
Die Edelstahl- und Kupferrohrmodule, die in unserer Firma gefertigt werden, unterliegen hohen Qualitätskontrollen. Da es sich ausschließlich um Kupferrohrmodule für den Bereich Schienenfahrzeuge und für die Schifffahrt handelt, wird hier nur geschultes Personal mit den entsprechenden Qualifikationen eingesetzt.
Edelstahl- und Kupferrohrmodule komplett für die Montage vorbereitet - gebogen - gelötet - isoliert, normal oder feuerbeständig - druck- und kugelgeprüft
Für die bei der Firma ROBI Biegezentrum GmbH & Co. KG hergestellten Rohrmodule werden folgende Werkstoffe eingesetzt: Bereich Kupfer - SF CU F25 nach DIN EN 12449 Nahtlose Rundrohre aus Kupfer zur allgemeinen Verwendung - SF CU F25 nach DIN EN 12735-1 Nahtlose Rundrohre aus Kupfer für die Kälte- und Klimatechnik Teil1: Rohre für Leitungssysteme - SF CU F25 nach DIN EN 13348 Nahtlose Rundrohre aus Kupfer für medizinische Gase oder Vakuum - CU NI 10Fe 1MN nach DIN 1785 / 1755 / 17664 Nahtlose Kupfer-Nickel-Rohre Bereich Edelstahl - X5CrNi 18-10 - V2A 1.4301 - DIN EN 10216-5 - Norm: DIN EN 10305-1 / Toleranz D4/T3 Nahtlose nichtrostende Rohre - X6 CrNiTi 18-10 V2A 1.4541 - DIN EN 10216-5 - Norm: DIN EN 10305-1 / Toleranz D4/T3 Nahtlose nichtrostende Rohre - X6 CrNiTiMo 17-12 V4A 1.4571 - DIN EN 10216-5 - Norm: DIN EN 10305-1 / Toleranz D4/T3 Nahtlose nichtrostende Rohre Geschweißte Edelstahlrohre nach DIN EN 10217-7 / DIN EN 10305-1 können ebenfalls beschafft und verarbeitet werden. Bereich Aluminium - Werkstoff: EN AW 5083-0 / SB241 5083-0 (biegbare Aluminium-Rundrohre) Alle Rohre mit Abnahmeprüfzeugnis nach DIN EN 10 204 - 3.1
Allgemeine Service-Hotline
+49 (0) 21 66 / 62 18 95 - 0
Support Walz- u. Biegetechnik
+49 (0) 21 66 / 62 18 95 - 8
ROHR- und SPIRALBIEGEN
PROFIL-BIEGEN
AGB
Die Übersetzung der Website erfolgt bis zum 01.05.2011 Kupferrohrmodul für den Bereich Schienenfahrzeuge, gebogen,gelötet und feuerbeständig isoliert Die Rohrspirale (Ø 105 mm) aus V2A 1.4301 mit einem Ø von 8 x 1,0 mm wurde aus einem 8 m langem Rohr (Sonderlänge) gefertigt.
Bauteillänge 9.500 mm